Container-Konfigurator

Ihr Container:


1 - PLZ eingeben
2 - Abfall-Art
3 - Container-Größe
4 - Sonstiges

Ihr Container:


Bitte beachten Sie unsere Lieferhinweise für Container!

ACHTUNG - Container-Aufstellung auf öffentlichen Flächen!

Wird der Container auf öffentlichem Grund abgestellt, benötigen Sie dafür eine Stellgenehmigung der zuständigen Behörde. Zur Beantragung der Genehmigung setzten Sie sich bitte vorab selbstständig mit der Kommune in Verbindung.

Unsere Lkw-Fahrer dürfen bei fehlender Genehmigung den Container nicht abstellen.
Etwaige Leeranfahrten können Mehrkosten verursachen.

Asbestabfall / Eternit / Dämmmaterial / Altholz A IV:

Produkte aus künstlichen Mineralfasern (KMF) sowie asbesthaltigen Materialien (Asbestzementprodukte) müssen in speziellen Big Bag´s verpackt werden. Gerne liefern wir Ihnen diese bei Containerlieferung mit. Als Nachweis der ordnungsgemäßen Entsorgung bekommen Sie von uns einen Übernahmeschein ausgestellt.

Garten- / Grünabfälle (gilt nur für Bestellungen im Raum 92224 Amberg):

Garten- / Grünabfälle aus dem Stadtgebiet Amberg können unter bestimmten Voraussetzungen kostenlos am Wertstoffhof der Stadt Amberg angeliefert werden:

  • Grüngut stammt aus einem Grundstück, das an die städtische Hausmüllabfuhr angeschlossen ist
  • Dem Beförderer liegt ein vom Auftraggeber unterschriebener Anlieferungsschein (ASW) vor

Unter diesen Voraussetzungen werden Ihnen nur die Transportkosten zum Wertstoffhof in Rechnung gestellt.

Sollte sich die Standzeit verkürzen oder verlängern bzw. sich das Abholdatum ändern,
dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. 09621/916688-0 oder info@strobl-entsorgung.de

Besondere Hinweise zu Asbest und Dämmmaterial

Annahmebedingungen für die Entsorgung von künstlichen Mineralfaserabfällen (KMF) und asbesthaltigen Materialien (Asbestzementprodukte)

Produkte aus künstlichen Mineralfasern (KMF) sowie asbesthaltigen Materialien (Asbestzementprodukte) sind gesundheitsschädliche und gefährliche Abfälle und können krebserregend sein. Um die Freisetzung von künstlichen Mineralfasern (Faserstaub) sowie Asbestfasern vorzubeugen, sind die Materialien in speziellen Big Bag´s zu verpacken.

Wichtig ist hierbei, die richtigen Big Bag´s zu verwenden. Welcher Big Bag für Sie der Richtige ist, erfahren Sie bei uns,
sprechen Sie uns einfach an! 09621/916688-0 oder info@strobl-container.de.

Als Nachweis der ordnungsgemäßen Entsorgung bekommen Sie von uns einen Übernahmeschein ausgestellt.

Häufig gestellte Fragen - FAQs

1. Welche Containergrößen gibt es?
Wir stellen Ihnen 5cbm, 7cbm und 10cbm Container zur Verfügung

2. Welche Maße haben die unterschiedlichen Container?
Absetzcontainer 5 m³ offen

• ca. 3,10 m (l) x 1,80 m (b) x 1,25 m (h)

Absetzcontainer 7 m³ offen

• ca. 3,30 m (l) x 1,80 m (b) x 1,50 m (h)

Absetzcontainer 10 m³ offen

• ca. 4,10 m (l) x 1,80 m (b) x 1,70 m (h)

3. Was kann ich in dem Container entsorgen?
Von Bauschutt, über Holz bis hin zu Ziegel. Informieren Sie sich mit Hilfe unserer Sortierhilfen!

4. Wie voll darf ich meinen Container befüllen?
Da uns die Sicherheit beim Transport äußerst wichtig ist, können unsere Fahrer nur bis zur Ladekante befüllte Container transportieren. Ist der Container überfüllt, so können wir diesen leider nicht transportieren.

5. Darf ich den Container versetzen oder drehen?
Das Versetzen des Containers ist nur im Ausnahmefall und nach Absprache mit dem Fahrer gestattet. Das Aufladen auf den LKW sowie die Zugänglichkeit muss zu jeder Zeit gewährleistet sein.

6. Wie kann ich eine Mitnutzung des Containers durch Dritte vermeiden?
Gerne können Sie den Container mit einer Plane abdecken. Auch das Stellen auf privatem Grund birgt Sicherheit. Der Auftraggeber ist für den Inhalt des Containers verantwortlich.

7. Wie lange darf der Container bei mir stehen?
Grundsätzlich so lange wie Sie möchten, der Container ist 14 Tage mietfrei. Ab dem 15. Tag behalten wir uns vor, Ihnen Miete zu berechnen.

8. Wo darf der Container stehen?
Auf privatem Grundstück oder mit Genehmigung der zuständigen Behörde auf öffentlichem Grund.

9. Können Daten nach der Bestellung geändert werden?
Wenn Sie Ihre Daten ändern möchten, melden Sie sich bitte umgehend bei uns. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

10. Wie schnell und wann wird mein Container geliefert?
Wir sind stets bemüht, Ihre Bestellung so schnell wie möglich zu bearbeiten, dennoch benötigen wir eine Vorlaufzeit von mindestens zwei Werktagen damit wir Ihren Wunschtermin einhalten können.

11. Muss ich bei der Lieferung vor Ort sein?
Ja, da Sie den Lieferschein unterschreiben, den Fahrer einweisen und gegebenenfalls eine Anzahlung tätigen müssen.

12. Kann ich für die Lieferung eine genaue Uhrzeit angeben?
Ihre Zufriedenheit ist für uns von höchster Bedeutung, dazu zählt auch das Einhalten der von Ihnen gewünschten Termine. Leider können wir Ihnen aufgrund von unvorhersehbaren Ereignissen (Verkehr, Witterungen) keine genauen Uhrzeiten mitteilen. Wir können Ihnen ein Zeitfenster nennen und Sie auf Wunsch ca. 30min bis 1h vor Lieferung anrufen.

13. Muss ich anrufen, wenn der Container abgeholt werden soll?
Sie können auch direkt bei der Bestellung das Abholdatum angeben, falls dieses noch unbekannt ist, melden Sie den Container bitte rechtzeitig telefonisch, per E-Mail oder auch über unser Abholformular zur Abholung bei uns an. Bitte beachten Sie auch hier unsere Vorlaufzeit von ca. zwei Werktagen.

14. Kann der Container auch abends abgeholt werden?
Die Container können von Montag bis Donnerstag bis ca. 15:00 Uhr, Freitag bis 14:00 Uhr und Samstag bis 11:00 Uhr aufgestellt bzw. abgeholt werden. Für Anlieferungen oder Abholungen außerhalb der Geschäftszeiten kontaktieren Sie uns bitte und wir finden eine geeignete Lösung.

15. Muss ich bei der Abholung vor Ort sein?
Ja, da wir auf den Lieferschein eine Unterschrift von Ihnen benötigen.

16. Wie kann ich den Container bezahlen?
Bei uns können Sie auf Rechnung oder ganz bequem via PayPal bezahlen.

17. Muss ich eine Anzahlung für den bestellten Container leisten?
Bei Sperrmüll- oder Baumischabfall-Container wird eine Vorauskasse (Anzahlung) fällig. Diese wird bei jedem Containertausch erneut fällig und bei Rechnungsstellung mit den Transport- und den tatsächlich angefallenen Entsorgungskosten (gem. Liefer- und Wiegeschein) gegengerechnet. Bei zu viel gezahlter Vorauskasse bekommen Sie den überschüssigen Betrag selbstverständlich zurückerstattet.

18. Ist der angezeigte Preis der endgültige Preis?
Im Preis sind die Aufstellung, Abholung sowie eine Standzeit von 2 Wochen enthalten. Hinzu kommen noch die Entsorgungs-, sowie die möglichen Mietkosten, die wir erst nach Abholung und Wiegung des Containers ermitteln und Ihnen in Rechnung stellen können. Sie erhalten den Liefer- sowie den Wiegeschein mit der Rechnung übersandt. Wenn Sie eine Anzahlung geleistet haben, wird diese selbstverständliche gegengerechnet.

19. Wann muss ich meine Rechnung zahlen?
Wir bieten Ihnen ein Zahlungsziel von 10 Tagen an.

Anzahlung bei Sperrmüll und Baumischabfällen

Anzahlung - sind bei Sperrmüll, Baumischabfällen zu leisten!

Bei Sperrmüll- oder Baumischabfall-Container wird eine Vorauskasse (Anzahlung) fällig. Diese wird bei jedem Containertausch erneut fällig und bei Rechnungsstellung mit den Transport- und den tatsächlich angefallenen Entsorgungskosten (gem. Liefer- und Wiegeschein) gegengerechnet. Bei zu viel gezahlter Vorauskasse bekommen Sie den überschüssigen Betrag selbstverständlich zurückerstattet. Weitere Informationen unter Zahlung und Lieferhinweise.

5 cbm = 250,00 €
7 cbm = 300,00 €
10 cbm = 400,00 €

Sortierhilfen - Was darf rein und was nicht?
Altholz A I - A III Sortierhilfe
Altholz A IV Sortierhilfe
Baumischabfall Sortierhilfe
Bauschutt Sortierhilfe
Boden- /Erdaushub Sortierhilfe
Asbestabfall/ Eternit Sortierhilfe
Dämmmaterial Sortierhilfe
Garten- /Grünabfälle Sortierhilfe
Gipskarton/Rigips Sortierhilfe
Sperrmüll Sortierhilfe

Eine Übersicht über alle Abfallarten inklusive Sortierhilfen finden Sie hier.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter +49 (0) 9621 - 320031